«

»

Jan 31

Domm Repp – Helden der Karibik Teil II

Posted from Dominican Republic.

Nach dem vorgestrigen Besuch der Helden 1 und 2 gab es tatsaechlich ein Sequel. Gestern haben uns die richtigen Helden von der Navy besucht. Die richtigen Helden – nennen wir sie einfach mal Helden 3 und 4 – waren im Gegensatz zu der ersten Gurkentruppe vollstaendig bekleidet und hatten Holster fuer die obligatorischen Pistolen. Held 3 war offensichtlich Chef und hatte einen schoenen militaerischen Abnaeher auf dem Oberarm seines Tarnhemdes. Held 4 war eher in zivil, aber natuerlich auch bewaffnet.

Das Anliegen der beiden war nicht wirklich ueberraschend. Held 3 hat alle wichtigen Infos (unsere Namen, Passnr., Bootdetails…) auf einem Schmierzettel niedergeschrieben. Doppelte Ausfuehrung war aber diesmal nicht notwendig. Held 4 sollte dann zum kroenenden Abschluss unser Boot durchsuchen. Er hat sich schnurstracks ins Vorschiff begeben nur um dort sofort wieder kehrt zu machen und nach draussen zu rennen. Eigenartige Methode der Durchsuchung… Wie es sich herausstellte war Held 4 dermassen seekrank, dass ihn das seichte Geschaukel am Ankerplatz sofort dazu gebracht hat seinen Mageninhalt dem Meer zu uebergeben. Das wars dann mit der Durchsuchung. Held 3 hat sich derweil koeniglich amuesiert, hatte aber offensichtlich keine Lust die Durchsuchung selbst fortzufuehren.

Wer glaubt, dass wars jetzt, der irrt. Spaeter am Nachmittag folgte dann Teil 3: Held 3 besucht uns nochmal uns moechte, dass wir einen handgeschriebenen Zettel unterzeichnen, der bestaetigt, dass wir wegen schlechten Wetters an der Isla Beata ankern. Das ist dann wohl das “Arschrettungspapier” fuer seinen Chef, welches Held 3 von jedweder Veranwortung fuer unsere eventuellen Fehltritte entbindet. Wir tun ihm den gefallen, unterschreiben und sind die Superhelden fuers erste wieder los…

1 comment

  1. Johan Grandin

    Kul att läsa. Vi hade liknande problem med myndighetspersonerna i Luperon. De var riktiga rövhål och krävde oss på dubbelt inträde och visade mer än gärna sin makt. Tycker dock att era upplevelser slår våra 😉 Säker segling!

Comments have been disabled.